18,36 Euro – Jeder Cent zählt?

moderierte Talk-Runde

Bühne A  •  60 Min.

Die KEF empfiehlt einen Rundfunkbeitrag ab 2021 von 18,36 Euro und damit eine Steigerung, die nur halb so hoch ist wie die Anmeldungen. Die Ministerpräsidenten wollen diesen KEF-Vorschlag im Beitragsstaatsvertrag festschreiben. Damit ist das Index-Modell vorerst vom Tisch, doch die Länder haben noch nicht, wie beschlossen, den Auftrag neu definiert. Wie könnte der neue Auftrag aussehen? Welche Auswirkungen hat das auf die Finanzierung der Anstalten? Wo und wie werden die Anstalten sparen (müssen)?