Breaking News: Medien in Krisenzeiten

moderierte Talk-Runde

Bühne B  •  60 Min.  • 

Die Flutkatastrophe im Ahrtal, die lang andauernde Pandemie und der Angriffskrieg gegen die Ukraine: Die (mediale) Welt befindet sich seit Jahren im Ausnahmezustand. Schnelllebige Nachrichten und Eilmeldungen prägen die Berichterstattung und verunsichern Teile der Bevölkerung. Welche gesellschaftliche Verantwortung haben Medien in Krisenzeiten? Wie funktioniert das Konzept des konstruktiven Journalismus in Krisen? Welche inhaltlichen und technologischen Lösungsansätze gibt es, um Informationen zügig zu verbreiten und dennoch einzuordnen? Wie ist es, wenn bestimmte Informationen in Krisen nicht doppelt gecheckt werden können, wie derzeit häufig in der Ukraine-Berichterstattung?