Ignorieren oder Integrieren? Plattformstrategien für Medien

moderierte Talk-Runde

Bühne A  •  60 Min.  • 

Der deutsche Medienmarkt wird zunehmend von Tech-Konzernen aus den USA und China dominiert. Wer heute auf Reichweite schaut, kommt an sozialen Netzwerken oder Plattformen wie YouTube, TikTok und Spotify kaum vorbei. Die Corona-Krise hat der Digitalisierung einen weiteren Schub gegeben. So hat nicht nur die non-lineare TV-Nutzung stark zugenommen, sondern auch die Abrufe von Inhalten auf den Webseiten der Zeitungen, Zeitschriften und Hörfunksender. Können klassische Medien ohne Plattformen oder Vernetzungen noch zukunftsfähig sein? Wie erfolgreich sind die Video-on-Demand und Streaming-Services wie TVNOW oder die ARD Mediathek? Welche Pläne haben die Anbieter für die Zukunft?

Medien

  • MTM21: Ignorieren oder Integrieren? Plattformstrategien für Medien