Dr. Carsten Brosda

Behörde für Kultur und Medien Senator

Dr. Carsten Brosda
© Bildrechte: Bertold Fabricius

Geboren 1974 in Gelsenkirchen, verheiratet, zwei Kinder / Studium der Journalistik und Politikwissenschaft an der Universität Dortmund / Promotion über „Diskursiven Journalismus“ an der Kulturwissenschaftlichen Fakultät / 2000 bis 2005 Pressereferent und Redakteur, später Redenschreiber und Referent für Grundsatzfragen SPD-Parteivorstand / 2005 bis 2009 Leiter des Referates Reden, Texte und Analysen im Bundesministerium für Arbeit und Soziales / 2010 bis 2011 Abteilungsleiter Kommunikation SPD-Parteivorstand / 2011 bis 2016 Leitung des Amtes Medien Hamburger Senatskanzlei / März 2016 bis Januar 2017 Staatsrat der Kulturbehörde / Seit Februar 2017 Senator der Behörde für Kultur und Medien.

Veranstaltungen

  • Bühne Amoderierte Talk-Runde60 Min.

    Großer Wurf oder zu kurz gedacht? Wie ändern sich Auftrag und Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks?

    Wie muss der öffentlich-rechtliche Rundfunk in einer modernen und digitalen Demokratie aussehen? Eine flexiblere Programmbeauftragung, Unterhaltung mit öffentlich-rechtlichem Profil, Probebetrieb für neue Angebote, Ausbau der Mediatheken: Mit dem neuen Medienstaatsvertrag sollen die Anstalten …

    Moderation: Michaela Kolster
    Teilnehmer: Dr. Carsten Brosda, Prof. Dr. Martin Detzel, Dr. Norbert Himmler, Prof. Dr. Bernd Holznagel, Prof. Dr. Karola Wille