Christoph Kukula

42film GmbH Geschäftsführer

 Christoph Kukula
Joachim Blobel

Christoph Kukula wirkte vor seiner Tätigkeit bei 42film in der Produktion zahlreicher Kinofilme mit, wie z. B. in „Good bye, Lenin“, „Kriegerin“ und „Die Fremde“. Der gebürtige Dresdner studierte Produktions- und Medienwirtschaft an der Hochschule für Fernsehen und Film München und machte dort sein Diplom. Seit 2010 ist er für 42film als Produzent, Herstellungsleiter und Produktionsleiter tätig. Seit 2014 ist er zudem geschäftsführender Gesellschafter der Produktionsfirma. Christoph Kukula ist Mitglied der European Film Academy.