Cornelia Schiemenz

ZDF Leiterin ZDF-Landesstudio Sachsen

 Cornelia Schiemenz
Sascha Baumann

Cornelia Schiemenz wurde 1975 in Leipzig geboren. Es folgte ein Studium der Kommunikations- und Medienwissenschaften, der Politikwissenschaften und der Amerikanistik, ebenfalls in Leipzig. 2000 gings zum Volontariat nach Mainz zum ZDF und von dort direkt als Korrespondentin ins Hauptstadtstudio. Von 2008 bis 2012 berichtete Cornelia Schiemenz als Moskau-Korrespondentin aus Russland und den ehemaligen Sowjetrepubliken. 2013 bis 2020 berichtete sie wieder aus dem ZDF-Hauptstudio. Seit September 2020 ist Cornelia Schiemenz zurück in ihrer sächsischen Heimat - als Leiterin des ZDF-Landesstudios Sachsen. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Veranstaltungen

    Bühne Bmoderierte Talk-Runde60 Min.

    Plakate, Rundfunk, Social Media - politische Werbung im Hier und Jetzt

    Politische Werbung kann die Meinungsbildung beeinflussen. Umso wichtiger sind im aktuellen “Superwahljahr” klare Leitlinien für faire und transparente politische Kommunikation. Der Medienstaatsvertrag, der im November 2020 den Rundfunkstaatsvertrag abgelöst hat, stellt neue Regeln für politische …

    Moderation: Cornelia Schiemenz
    Teilnehmer: Léa Briand, Dr. Daniel Brückl, Dr. Wolfgang Kreißig, Tino Utassy u.a.