Dr. Daniel Brückl

VMPR Verband Mitteldeutscher Privatradios e. V. Verbandsvorsitzender / Rechtsanwalt

Dr. Daniel Brückl

Dr. Brückl ist seit mehr als 20 Jahren, inzwischen als Partner einer Kanzlei in Dresden, als Rechtsanwalt vor allem im Rundfunk- und Presserecht tätig. Er berät Radio- und Fernsehveranstalter sowie Produktionsunternehmen. Daneben hält er an verschiedenen Institutionen Vorträge und Vorlesungen zu medienrechtlichen Themen. Seit 2019 ist er Verbandsvorsitzender des VMPR Verband Mitteldeutscher Privatradios e. V. Weiterhin engagiert er sich im Vorstand des Verein Digitalradio Mitteldeutschland e. V. Er ist stellv. Vorsitzender im Fachanwaltsausschuss Urheber- und Medienrecht der Rechtsanwaltskammer Sachsen.

Veranstaltungen

    Bühne Bmoderierte Talk-Runde60 Min.

    Plakate, Rundfunk, Social Media - politische Werbung im Hier und Jetzt

    Politische Werbung kann die Meinungsbildung beeinflussen. Umso wichtiger sind im aktuellen “Superwahljahr” klare Leitlinien für faire und transparente politische Kommunikation. Der Medienstaatsvertrag, der im November 2020 den Rundfunkstaatsvertrag abgelöst hat, stellt neue Regeln für politische …

    Moderation: Cornelia Schiemenz
    Teilnehmer: Léa Briand, Dr. Daniel Brückl, Dr. Wolfgang Kreißig, Tino Utassy u.a.