Elisabeth Secker

Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) Geschäftsführerin

 Elisabeth Secker
© Bildrechte: @helennicolai

Elisabeth Secker ist Geschäftsführerin der USK. Im Rahmen ihrer Tätigkeit engagiert sie sich als Mitglied im Board der International Age Rating Coalition (IARC) für Alterskennzeichen bei Online-Spielen und Apps. Zuvor war sie stellvertretende Leiterin des Bereichs Jugendmedienschutz bei „die medienanstalten“, der Dachorganisation der 14 Landesmedienanstalten in Berlin. Von 2011 bis 2013 hat die studierte Kommunikationswissenschaftlerin namhafte Firmen im Bereich IT- und Netzpolitik als Public-Affairs-Beraterin betreut. Elisabeth Secker ist zudem als Mitglied im Beirat der Stiftung Digitale Spielekultur sowie im Safer Advisory Board einer internationalen Spieleplattform aktiv.

Veranstaltungen

  • Bühne Bmoderierte Talk-Runde60 Min.

    Safe space Internet: Strategien für Kinder- und Jugend(medien)schutz

    Kinder und Jugendliche beherrschen wie selbstverständlich den Umgang mit digitalen Medien. Wie werden Heranwachsende in Deutschland vor ungeeigneten Inhalten geschützt? Mit der Novellierung des Jugendschutzgesetzes (JuSchG) vor knapp einem Jahr und dem Inkrafttreten des neuen …

    Moderation: Thomas Krüger
    Teilnehmer: Sabine Frank, Sebastian Gutknecht, Dr. Alexander Kleist, Elisabeth Secker, Petra Müller