Hannah Suppa

Leipziger Volkszeitung Chefredakteurin

 Hannah Suppa
© Bildrechte: Nora Börding

Hannah Suppa (38) volontierte bei der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung, ab 2014 war sie dort stellvertretende Chefredakteurin. Von 2017 bis 2019 war Suppa Chefredakteurin der Märkischen Allgemeinen Zeitung. Von 2019 bis 2022 war sie Chefredakteurin für Digitale Transformation und Innovation im Regionalen der MADSACK Mediengruppe. Hannah Suppa ist seit dem 1.12.2020 Chefredakteurin der Leipziger Volkszeitung. Suppa studierte Germanistik, Politikwissenschaften, Zivilrecht und schloss den Executive Master in Digital Journalism bei der Hamburg Media School ab. Sie wurde 2018 vom Medium Magazin zur Chefredakteurin des Jahres Regional gewählt, im Jahr 2021 mit dem zweiten Platz ausgezeichnet.

Veranstaltungen

  • Bühne Amoderierte Talk-Runde60 Min.

    Das Zukunftsmodell der klassischen Regionalverlage

    Kaum ein Medium ist so oft totgesagt worden wie die Tages- und Regionalzeitung. Während die gedruckte Auflage seit Jahren zurückgeht, eröffnet der digitale Wandel journalistischen Angeboten neue Verbreitungswege und Formate. Wie können bestehende Geschäftsfelder wie das klassische Abonnement …

    Moderation: Marieke Reimann
    Teilnehmer: Julia Becker, Carsten Dietmann, Rolf-Dieter Lafrenz, Hannah Suppa