Julia Friedrichs

WDR/docupy Journalistin

 Julia Friedrichs

Julia Friedrichs, geboren 1979, studierte Journalistik in Dortmund. Heute arbeitet sie als freie Autorin von Fernsehreportagen und Magazinbeiträgen, u. a. für die WDR-Redaktionen die story und Aktuelle Dokumentation sowie für die Zeit. Für docupy „Ungleichland” wurde sie 2018 mit dem Otto-Brenner-Preis und 2019 mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Sie veröffentlichte unter anderem den Bestseller “Gestatten: Elite. Auf den Spuren der Mächtigen von morgen” (2008).

Veranstaltungen

    Bühne DIgnite Talk60 Min.

    Und was macht ihr so? Innovative Formate und neue Ideen vorgestellt

    Überall gibt es sie: innovative Fernsehformate, spannende Hörer-Projekte, digitale Vorreiterideen, neue Social-Media-Verbreitungswege. Da ist es für Medienmacherinnen und Medienmacher gar nicht so einfach, den Überblick zu behalten. Die Projekte werden in kurzen Ignite Talks vorgestellt – danach …

    Moderation: Johannes Meyer
    Teilnehmer: Matthias Montag, Thomas Mosch, Maxi Droste, Jens Freitag, Julia Friedrichs, Uli Seis, Alice von Gwinner