Prof. Dr. Martin Emmer

FU Berlin Kommunikationswissenschaftler

Prof. Dr. Martin Emmer
Freie Universität Berlin

Martin Emmer ist Kommunikationswissenschaftler und Professor für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der FU Berlin. Er ist Gründungsdirektor des Weizenbaum-Instituts für die vernetzte Gesellschaft, das interdisziplinär zum Wandel der Gesellschaft durch Digitalisierung forscht - ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördertes Projekt.

Veranstaltungen

    Bühne Bmoderierte Talk-Runde60 Min.

    scobel: Medien, Macht und Manipulation.

    Aufzeichnung für die Sendereihe „scobel“ in Kooperation mit 3sat. Digitale Medien wälzen die Gesellschaft, die politischen und wirtschaftlichen Systeme und die Öffentlichkeit um, und sie verändern auch die Individuen, ihr Verhalten, ihre Wünsche, ihre Wahrnehmung und ihre Beziehungen. Das Buzzword …

    Moderation: Gert Scobel
    Teilnehmer: Prof. Dr. Martin Emmer, Ingrid Brodnig, Prof. Dr. Dirk Baecker