Neues aus dem MTM-Blog

  • Medientage Mitteldeutschland: Volle Kraft voraus für 2021

    Das für Mitte Mai geplante Netzwerktreffen MTM20 wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Die nächste Ausgabe der Medientage findet im Frühjahr 2021 statt. Ein neuer Veranstaltungstermin wird in Kürze bekannt gegeben.

  • Die Medientage Mitteldeutschland finden planmäßig statt

    Aktuelle Hinweise der Medientage Mitteldeutschland zu Covid-19 … Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die Gesundheit unserer Gäste, Partner und Mitarbeiter steht zu den Medientagen in Leipzig an erster Stelle.

  • Halb- und Teilwissen

    Sollten wir alles tun, was technisch möglich ist? Von Berit Kruse, Universität Leipzig … Die Citizen Score Card in China, die Risikosoftware COMPAS in den USA: Blickt man nach Ost oder West, drängt sich die Frage auf, wofür wir in Deutschland modere Technologien nutzen sollten und wofür nicht.

  • Falschmeldungen entlarven

    Wie Kinder lernen sollen, Fake News zu erkennen … Von Maureen Welter, Universität Leipzig … Die Aufmerksamkeit der Leserschaft ist begrenzt, das Angebot wächst ständig weiter. Der Kampf um die Klicks ist mitunter einer der härtesten in der Medienbranche.

  • „Quoten haben in Deutschland erschreckend gut funktioniert“

    Der Kampf um die absolute Gleichberechtigung lohnt … Von Ulrike Kuhrt, MLU Halle … Für das Panel „Mehr Frauen auf und hinter die Bildschirme“ versammelte Moderation Maja Fiedler Katja Wildermuth (MDR Programmdirektorin), Christine Plaß (Gründerin und CEO von audiomaster.berlin…

  • Journalismus neu denken

    Über rückläufige Auflagenzahlen und alternative Bezahlmodelle … Alina Schneider, detektor.fm … „Das Zeitalter der gedruckten Zeitung ist zu Ende“. Das meint zumindest Karl-Heinz Ruch, Geschäftsführer der taz.

  • Mit Witz für mehr Demokratie

    Dürfen Satiriker Journalismus betreiben? Und wie viel Satiriker steckt eigentlich in Peer Steinbrück? Von Martin Brandt, Universität Leipzig … Der letzte große Panelblock stand in der Baumwollspinnerei im Leipziger Westen an, die Medientage Mitteldeutschland neigten sich dem Ende zu.

  • Verkannter Osten?

    Ostdeutsche Realitäten und Diskurse in den Medien … Von Felix Einecke, Hochschule Anhalt … Ist der Osten verkannt?

  • Verschenktes Potential

    Literarisches Quartett trifft auf Game One … Von Robin Hartmann, MTM-Live-Redaktion … Vier Gäste, vier Themen und angeregte Diskussionen. So lässt sich das öffentliche Panel zum Thema „Games als Spiegel der Gesellschaft“ am ersten Tag der Medientage Mitteldeutschland 2019 zusammenfassen.

  • „Wann waren Sie das letzte Mal mit Vergnügen im Kino?“

    In Sachen Barrierefreiheit muss sich in der Medienlandschaft noch einiges tun … Von Tanita Steckel, MLU Halle-Wittenberg … Es ist warm in Halle B, die erste Talkrunde nach der Mittagspause beginnt.

Zum Blog auf Medium