Ine Dippmann

DJV Sachsen Vorsitzende

 Ine Dippmann
Jürgen Männel

Ine Dippmann (geb. 1975) stammt aus Riesa (Sachsen). Nach dem Abitur entschied sich die begeisterte Radiohörerin für das damals frisch renovierte Journalistik-Studium in Leipzig. Ihr beruflicher Weg führte sie vom ersten privaten sächsischen Rundfunk (PSR) zum MDR. In den vergangenen fünf Jahren berichtete sie als Landeskorrespondentin des Nachrichtenradios MDR AKTUELL über politische Ereignisse in Sachsen. Ehrenamtlich engagiert sie sich als Vorsitzende des Deutschen Journalistenverbands Sachsen für die Belange von rund 1300 Journalist*innen.

Veranstaltungen

    Bühne Bmoderierte Talk-Runde60 Min.

    War of Talents – Ist die Medienbranche noch attraktiv?

    „Was mit Medien“ war unter Jugendlichen über Jahrzehnte ein beliebtes Berufsziel. Doch heute sinkt in fast allen Medienbereichen die Zahl der Bewerberinnen und Bewerber. Selbst die früher so beliebten Volontariate werden immer weniger nachgefragt. Verstehen die Entscheiderinnen und Entscheider die …

    Teilnehmer: Ine Dippmann, Gesa Mayr, Prof. Dr. Christopher Buschow u.a.