Anzeige

Der Programm-TÜV: Neue Richtlinien für ARD und ZDF

moderierte Talk-Runde

Bühne B  •  60 Min.

Die Medienpolitik hat den Gremien des öffentlich-rechtlichen Rundfunks die Aufgabe mitgegeben, die Qualität des Programms zu überprüfen. Mit dem dritten Medienänderungsstaatsvertrag aus dem Sommer gibt es nun konkrete Richtlinien. Darin geht es unter anderem um inhaltliche und formale Qualitätsstandards sowie standardisierte Prozesse ihrer Überprüfung. Wie sieht das im Alltag aus? Welche konkreten Kriterien gibt es? Haben die Gremien bereits die Kompetenz, Qualitätskriterien aufzustellen und können sie deren Einhaltung überprüfen?