Haltung im Journalismus?

moderierte Talk-Runde

Bühne A  •  60 Min.

Über kaum ein Thema wird so emotional diskutiert: Wie stark dürfen Journalisten – außerhalb von Kommentaren – ihre persönliche Haltung in die Berichterstattung einfließen lassen? Die einen fordern genau das, während andere von Journalisten eine objektive, vorurteilsfreie Berichterstattung verlangen. Wann werden aus Journalisten Aktivisten? Und wie trennt man Meinungsjournalismus von Faktenjournalismus? Können die Nutzer die Unterschiede überhaupt wahrnehmen?