Anzeige

Prof. Dr. Christoph Bieber

Universität Duisburg-Essen Politikwissenschaftler

Prof. Dr. Christoph Bieber
© Bildrechte: Michael Schwettmann

Christoph Bieber (*1970) ist Professor für Politikwissenschaft an der Universität Duisburg-Essen. Er forscht dort seit 2011 zu den Themen Ethik und Transparenz in der Politik, öffentliche Kommunikation sowie Demokratie und Digitalisierung. Von 2018 ist er beurlaubt an das Center for Advanced Internet Studies (CAIS) in Bochum, dort leitet er bis 2026 als Forschungsprofessor die Arbeitsgruppe „Digitale Demokratische Innovationen“. Aktuelle Schwerpunkte sind dabei politische Aspekte von Smart Cities sowie Formate digitaler Entscheidungsfindung. Zwischen 2013 und 2017 war Bieber Mitglied im Rundfunkrat des WDR.

Veranstaltungen

  • Bühne Bmoderierte Talk-Runde60 Min.

    Künstliche Intelligenz und Demokratie: Chancen und Risiken

    Künstliche Intelligenz (KI) verändert die Produktion und Verbreitung von Informationen und Nachrichten mit hoher Dynamik. Nachrichten werden immer mehr im Internet bzw. auf sozialen Medien konsumiert. Das hat Konsequenzen für die öffentliche Meinungsbildung und für demokratische Prozesse.

    Moderation: Martin Gorholt
    Teilnehmer: Prof. Dr. Christoph Bieber, Dr. Eva Flecken, Alois Krtil, Irina Orssich, Philipp Otto u.a.