Prof. Dr. Martin Detzel

Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten Vorsitzender

Prof. Dr. Martin Detzel
© Bildrechte: DHBW Karlsruhe

Prof. Dr. Martin Detzel, 1959 geboren, seit 1993 Professor für Betriebswirtschaftslehre sowie aktuell Leiter der Studiengänge BWL-Industrie und BWL-Digital Business Management an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Karlsruhe, ist seit 2012 KEF-Mitglied. Er war 2021 Stellvertretender Vorsitzender und ist seit 2022 Vorsitzender der KEF. Er wurde durch Baden-Württemberg für den Bereich Betriebswirtschaft benannt und ist Mitglied der KEF-AG 1. Nach Abschluss einer Lehre zum Bankkaufmann studierte er BWL an der Universität Mannheim, an der er am Bank-Lehrstuhl von Herrn Prof. Dr. Wolfgang Gerke promovierte.

Veranstaltungen

  • Bühne Amoderierte Talk-Runde60 Min.

    Rundfunkbeitrag – Belastungsprobe für Länder und Sender

    Die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs (KEF) empfiehlt eine Erhöhung des Rundfunkbeitrags auf knapp unter 19 Euro ab 2025. Mehrere Länder sprechen sich gegen eine Erhöhung des Rundfunkbeitrags aus. Die Sender verweisen auf gestiegene Kosten und ihre eigenen Sparanstrengungen. Wie kann ein …

    Teilnehmer: Heike Raab, Prof. Dr. Martin Detzel, Oliver Schenk, Karin Brieden, Prof. Dr. Kai Gniffke u.a.