Anzeige

Rundfunkbeitrag – Belastungsprobe für Länder und Sender

moderierte Talk-Runde

Bühne A  •  60 Min.

Die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs (KEF) empfiehlt eine Erhöhung des Rundfunkbeitrags auf knapp unter 19 Euro ab 2025. Mehrere Länder sprechen sich gegen eine Erhöhung des Rundfunkbeitrags aus. Die Sender verweisen auf gestiegene Kosten und ihre eigenen Sparanstrengungen. Wie kann ein Kompromiss aussehen? Ist das viel diskutierte Index-Modell die Lösung? Oder droht ein neuer Gang der Sender vors Bundesverfassungsgericht?